Garmin vívoactive

Garmin vívoactive
  • Garmin vívoactive
  • Garmin vívoactive
  • Garmin vívoactive
  • Garmin vívoactive
  • Garmin vívoactive

114,99 € *

inkl. MwSt.

Kaufen bei amazon.de gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 19. Oktober 2017 um 19:45 Uhr aktualisiert.


Typ Vívoactive
Marke Garmin

Technik und Funktionsumfang

Die Garmin vívoactive ist eine waschechte Sport-Smartwatch. Alles an ihr ist auf die Nutzung bei körperlichen Aktivitäten ausgelegt. Technisch ist die Garmin vívoactive mit einem sehr LCD-Touchscreen mit 205 x 148 Pixel Auflösung solide im Mittelmaß. Im unteren Bereich der Smartwatch befinden sich zwei Tastenfelder, eines zum Zurück-Gehen, eines für Menüs. Darüber hinaus gibt es noch zwei Hardware-Tasten. Prozessorleistung, RAM und Festplattenspeicher sind nicht bekannt.

Ein riesen Vorteil der Garmin vívoactive ist allerdings das eingebaute GPS-Modul, ein Feature, das die meisten Smartwatches nicht besitzen. So lässt sich die Smartwatch bei allen sportlichen Aktivitäten auch ohne Smartphone nutzen. Darüber hinaus ist die Garmin vívoactive bis 50 Meter wasserdicht und eignet sich daher bestens für Schwimmer. Garmin hat ein eigenes Betriebssystem für die vívoactive entwickelt, das rudimentäre Benachrichtigungsfunktionen besitzt und verschiedene Apps für verschiedene Sportarten: Laufen, Radfahren, Mountainbiking, Gehen, Bergsteigen, Schwimmen, Golf. Für letztere App wurden insgesamt 38.000 Golfplätze weltweit in die Kartei aufgenommen.

Garmin vívoactive

Die Garmin vívoactive besitzt einen der besten Schrittzähler auf dem Markt und ist mit Abstand das genauste Gerät zum GPS-Tracking. Der Akku ist ebenfalls Spitze. Mit einer Laufzeit von ca. 3 Wochen ohne aktiviertes GPS ist sie ein wahres Energiewunder. In unserem Praxistest haben wir das GPS-Modul der vívoactive täglich ca. eine Stunde bei einer sportlichen Aktivität wie zum Beispiel Laufen in Anspruch genommen. Wir kamen damit auf eine Akkulaufzeit von 7 Tagen. Das ist immer noch weit über dem, was eine Apple Watch oder jegliche android wear Smartwatch leistet. Allerdings muss man einschränkend sagen, dass die Garmin vívoactive keine vollwertige Smartwatch ist. Es fehlen dazu Funktionen wie Sprachsteuerung, Pulsmesser, ausgereifte Benachrichtigungen und Drittanbieter-Apps.

Design und Verarbeitung

Ein Designwunder ist die Garmin vívoactive nicht. Sie erinnert stark an die LG G Watch, eine der ersten Smartwatch-Modelle auf dem Markt. Zu kantig ist aus unserer Sicht das Design, zu unauffällig die Armbänder. Die Smartwatch ist wahlweise in Schwarz und Weiß zu haben und es können nur von Garmin angebotene Armbänder verwendet werden. Für die Garmin vívoactive spricht allerdings Höhe und Gewicht. Mit nur 38 Gramm inkl. Armband gehört sie zu den leichtesten Modellen auf dem Markt und ist damit perfekt für sportliche Aktivitäten geeignet.

Auch eine Höhe von nur 8 mm spricht für die Garmin. Sie stört selbst beim Schlafen nicht. Darüber hinaus ist die Garmin vívoactive sehr gut verarbeitet. Zwar findet man hier keine Edelmetalle oder Applikationen, die eingesetzten Marterialien (hauptsächlich Kunststoff) wirken aber hochwertig und eine Wassserdichtigkeit von bis zu 50 Metern spricht für sich.

Garmin vívoactive

Das Display ist zwar nicht aus Saphirglas wie bei der Apple Watch und auch nicht aus Gorilla Glass, aber in unserem Kratztest hat die Smartwatch den alltäglichen Belastungen standgehalten. Wir haben das Gerät fallen lassen, in Sand gewelzt, mit einem Schlüsselbund beworfen und sind an einer Mauer entlang gekratzt. Nichts konnte die Garmin vívoactive beschädigen.

Kompatibilität

Die Garmin vívoactive ist sowohl mit Andorid-Geräten ab Version 4.3 als auch mit iPhones ab iOS 8.0 kompatibel. Dafür sorgt die eigene App „Garmin Connect“. Das Koppeln hat in unserem Praxistest einwandfrei funktioniert, die Reichweite beträgt ca. 8 Meter. Auch nach verlorener Verbindung hat sich die Garmin vívoactive problemlos wieder mit dem Smartphone gekoppelt.

Benachrichtigungen wurden zügig auf die Smartwatch übertragen. Über die App lässt sich außerdem ein Wellness-Tracking durchführen. Das bedeutet, dass die von der Smartwatch aufgenommenen Daten an das Smartphone übertragen und dort grafisch aufbereitet werden. Vor allem die Schlafphasenauswertung hat uns gut gefallen. Hier werden sämtliche Bewegungen in der Nacht aufgezeichnet und in der App auf dem Smartphone dargestellt.

Garmin vívoactive

Neben den vorinstallierten Apps bietet Garmin mit einer weiteren App namens „connectIQ“ die Möglichkeit, weitere Apps auf die Smartwatch zu laden. Leider hält sich hier das Angebot jedoch stark in Grenzen und die Nützlichkeit der Apps beschränkt sich auch zumeist auf den Fitnessbereich.

Preis/Leistung

Mit ca. 200 Euro liegt die Garmin vívoactive aktuell im Mittelfeld der Smartwatches. Da es sich bei der vívoactive um eine Smartwatch mit eingeschränkten Funktionen handelt und keine teuren Materialien wie z.B. Edelstahl verbaut sind, ist der Preis schon recht ordentlich. Bekommt man doch aktuelle android wear Modelle mit besseren Allround-Funktionen bereits ab ca. 230 Euro. Den Preis rechtfertigt jedoch das eingebaute GPS-Modul und die gute Verarbeitung sowie der absolute Fokus auf Fitness.

 

Autor:
Garmin vívoactive

114,99 € *

inkl. MwSt.

Kaufen bei amazon.de
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 19. Oktober 2017 um 19:45 Uhr aktualisiert.