Alcatel TCL Movetime Family Watch

Als eine umfangreich ausgestattete Kinder Smartwatch präsentiert sich die TCL Movetime Family Watch, die Funktionen wie die Ortung, das Festlegen von Sicherheitsbereichen oder einen SOS Button zur Sicherheit der Kleinen bereitstellt. Telefonieren und das Versenden von Mitteilungen erleichtern die Kommunikation im Alltag. Zudem wartet die TCL Movetime Family Watch mit einem Schulmodus auf, der eine Ablenkung während des Unterrichts ausschließt. Einstellbare Erinnerungen, mehrere Spiele und ein Wecker komplettieren die Eigenschaften dieser GPS Kinderuhr.

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) im September 2017 stellte das Elektronikunternehmen TCL seine Movetime Family Watch als eine reichhaltig ausgestattete Kinder Smartwatch vor. Weil mit ihr das Telefonieren sowie das Versenden und Empfangen von Mitteilungen möglich sind, vermag diese GPS Uhr ein Handy überflüssig wirken zu lassen – zumal sie weitere Funktionen aufbietet, die der Sicherheit zugutekommen. Jederzeit können die Eltern ihr Kind orten und Bereiche festlegen, die sie als unbedenklich einstufen. Für Gefahrensituationen empfiehlt sich der SOS Notruf der TCL Movetime Family Watch. Nicht zuletzt soll auch der Alltag eine Aufwertung durch diese GPS Kinderuhr erhalten. Das geschieht unter anderem durch einen integrierten Wecker, Unterhaltung in Form von Spielen oder auch durch eine Erinnerung an wichtige Termine. Darüber hinaus steht die TCL Movetime Family Watch in zwei farblichen Designs bereit und ist auf diese Weise für Mädchen und Jungen gleichermaßen bestimmt.

Die TCL Movetime Family Watch für nur 155 € (mit Sim Karte) jetzt bei Smartwatch.de kaufen.
Die TCL Movetime Family Watch jetzt bei Smartwatch.de kaufen!

Zielgruppengerecht, kinderfreundlich und leicht zu bedienen

Pink für die Mädchen, blau für die Jungen – so einfach ist die Gestaltung der TCL Movetime Family Watch auf den Punkt zu bringen. Die Kinder Smartwatch wird in zwei Varianten angeboten. Identisch zeigen sich dabei die Abmessungen von 44 x 43,5 x 14,55 Millimeter und die rote Umrandung des Displays. Insbesondere das Gehäuse und das Armband sind dann jeweils unterschiedlich gestaltet. Damit die TCL Movetime Family Watch auch als Ersatz für ein Handy dient, benötigt sie die dafür erforderliche Hardware. Vorhanden ist diese in Form eines Mikrofons, eines Lautsprechers sowie eines Steckplatzes für eine Nano SIM Karte. Nichtsdestotrotz ist die Kinder Smartwatch mit einer IP67 Zertifizierung versehen. Diese bescheinigt, dass kein Staub und kein Spritzwasser ins Innere dringen können.

alcatel_movetime_family_watch

Wie ein Gros der am Markt vertretenen Kinderuhren mit GPS kennzeichnet auch die TCL Movetime Family Watch ein eckiger Bildschirm. Ganz konkret liegt hier ein 1,3 Zoll großes IPS Display vor, das sich per Touch bedienen lässt, was wiederum für die kindgerechte Bedienweise spricht. Die Darstellung der Inhalte erfolgt mehrfarbig und das bei einer Auflösung von bis zu 240 x 240 Pixeln.

Erwähnenswert ist zudem die Option, das Watchface zu ändern. Insgesamt hält die TCL Movetime Family Watch acht Designs bereit. Es kann sich dabei zwischen analogen und digitalen Darstellungen der Uhrzeit entschieden werden. Gerade für die Kleinen, die noch nicht dermaßen mit dem Ablesen vertraut sind, erweist sich diese Möglichkeit als ausgesprochen nützlich. Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und das Armband besteht aus Silikon. Die verwendeten Materialien gelten als frei von jeglichen Chemikalien und können somit keine allergischen Reaktionen auf der Haut auslösen.

Sicher allein unterwegs und miteinander kommunizieren

Der Kauf eines Smartphones kommt aus Sicht vieler Eltern nicht in Frage, wenn ihr Sprössling noch den Kindergarten besucht oder sich im Grundschulalter befindet. Um ihnen trotzdem Sicherheit zu garantieren und es ihnen zu erlauben, auch mal allein draußen unterwegs zu sein, gibt es die Produktkategorie der Kinder GPS Uhren. In diese gehört auch die TCL Movetime Family Watch, die genau diesen Wunsch der Erwachsenen zu erbringen vermag. Die Basis dafür stellt der verbaute GPS Sender dar, mit dem sich die Ortung bewerkstelligen lässt. Die Abfrage der aktuellen Position gelingt mit Hilfe der zur Kinder Smartwatch gehörenden App. Diese ist mit iOS und Android gleichermaßen kompatibel und steht demnach in Apples App Store sowie in Googles Play Store zum Download bereit.

In der Anwendung dürfen zudem sogenannte Sicherheitsbereiche konfiguriert werden. Zu verstehen ist darunter, dass sich Regionen in der unmittelbaren Umgebung auf einer Karte markieren lassen. Das sind Zonen, welche von den Erwachsenen als unbedenklich eingestuft werden. In diesen soll sich das Kind mit der TCL Movetime Family Watch bewegen. Falls es sich jedoch aus diesem Bereich hinaus bewegt, benachrichtigt die GPS Uhr die Eltern. Ebenso informiert sie darüber, wenn es einen Notfall gibt. Ausgelöst wird dieser durch das Kind, wenn es die dafür eingerichtete SOS Taste betätigt. In der Mitteilung für die Erwachsenen ist neben dem aktuellen Standort auch der Hinweis zu finden, dass sich der Sprössling in Unsicherheit wähnt. Darauf lässt sich entsprechend reagieren.

Eine Möglichkeit bietet sich dahingehend, gleich mit dem Kind über die TCL Movetime Family Watch zu telefonieren. Doch nicht nur die Eltern können ihren Nachwuchs anrufen, sondern auch umgekehrt ist jederzeit eine Kontaktaufnahme möglich. Außerdem unterstützt die Kinder Smartwatch Sprachnachrichten sowie Emojis. Chats sind sowohl mit nur einer erwachsenen Person möglich als auch im Familien-Chat mit mehreren Teilnehmern. Sofern es weitere Knirpse gibt, welche die TCL Movetime Family Watch nutzen, können sich diese auch untereinander in einem Chat vernetzen.

Im Alltag stets ein nützlicher Begleiter am Handgelenk

Abgesehen von den Standards wie der Kommunikation und der Sicherheit hat die Movetime Family Watch von TCL auch einige zusätzliche Leistungen parat. Damit erweist sich die Kinder Smartwatch in vielerlei Hinsicht als eine praktische Unterstützung. So bieten sich unter dem Gesichtspunkt der Unterhaltung einige Spiele an, die direkt über das Handgelenk abrufbar sind. Falls die Eltern diese allerdings für unnötig halten, deaktivieren sie diese schlichtweg.

Zudem können diverse Erinnerungen über den Tagesverlauf eingestellt werden. Damit wichtige Termine nicht versehentlich in Vergessenheit geraten, stellen die Erwachsenen bestimmte Zeiten ein, zu denen die TCL Movetime Family Watch als Gedankenstütze fungiert. Ebenso steht am Morgen ein Wecker parat, um das Aufstehen angenehmer zu gestalten. Klassischerweise richtet sich die Akkulaufzeit nach der Intensität, mit welcher die Kinder Smartwatch genutzt wird. Ein Telefonat ist bis zu zwei Stunden am Stück möglich. Der Standby-Modus lässt die TCL Movetime Family Watch rund vier Tage durchhalten. Bei herkömmlichem Einsatz sind durchschnittlich zwei Tage möglich. Um den Akku wieder komplett aufzufüllen, beansprucht die Kinder Uhr mit GPS knapp eineinhalb Stunden.

Die TCL Movetime Family Watch für nur 155 € (mit Sim Karte) jetzt bei Smartwatch.de kaufen.
Die TCL Movetime Family Watch jetzt bei Smartwatch.de kaufen!