Apple Watch Watchfaces: Facer kommt für die Smartwatch

Apple Watch Watchfaces: Facer kommt für die Smartwatch

Facer hat eine iOS App für Apple Watch Watchfaces herausgebracht, mit der sich die Hintergründe der Watchfaces individuell gestalten lassen.

Android Wear User werden jetzt vielleicht schmunzeln, denn für die von Google initiierte Plattform gibt es zahlreiche Apps um Watchfaces zu tauschen oder selbst zu kreieren. Eine davon ist Facer, die nun auch für iOS als App verfügbar ist.

Komplett individuelle Apple Watch Watchfaces? Das klingt zu schön um wahr zu sein. Facer bietet zwar die Möglichkeit, die Hintergrundbilder der Apple Watch zu tauschen, Zeigerdesign und das eigentliche Ziffernblatt bleiben jedoch unberührt. Apple lässt eine Veränderung dieser Elemente noch immer nicht zu und beschränkt sich auf so genannte „Komplikationen“, die Drittanbieter in ihre Apple Watch Apps programmieren können. Beispiel: Runtastic programmiert eine Schritte-Komplikation für  Apple Watch Watchfaces.

Die Facer iOS App kann immerhin so eingerichtet werden, dass z.B. mit jeder Handbewegung ein neues Bild aus Instagram-Accounts geladen und als Hintergrund angezeigt wird. Oder Bilder aus dem eigenen Fotoarchiv auf dem iPhone. Der Hintergrund ist also nicht nur individualisierbar, sondern auch quasi animierbar.

Dieses Primo-Video von Facer zeigt die Möglichkeiten der App:

 

Wir hoffen immer noch darauf, dass Apple irgendwann sein Betriebssystem so weit öffnet, dass zumindest vollkommen individualisierte Watchfaces für die Apple Watch erstellt werden können. Das ist bisher definitiv ein Nachteil zu android wear Smartwatches, die mit der Facer App für AW und der TimeMaker APP über zwei Plattformen verfügen, die mittlerweile eine große Fangemeinde hat.

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 200