Bessere Akkuleistung durch Update auf WatchOS 2.0.1

veröffentlicht am 22. Oktober 2015 in News und Updates von
Apple Watch WatchOS 2.0.1

Das erste kleinere Update des Apple Watch Betriebssystems WatchOS 2 auf die Version 2.0.1 ist verfügbar. Dadurch steigt die Akkuleistung und das System wird stabiler.

Seit gestern ist ein Update für die Apple Watch auf Version 2.0.1 verfügbar. Hierzu muss das Software-Paket auf dem iPhone downgeloadet und installiert werden und überträgt sich dann auf die Apple Watch. Zu beachten ist, dass die Apple Watch mindestens zu 50 Prozent geladen sein und an der Ladeschale hängen muss.

In der neusten OS-Version wurden Verbesserungen am System vorgenommen und Probleme behoben, die zu weniger Akkuleistung führen können.

Hier das komplette Changelog, auch zu finden auf der Support-Page von Apple:

  • Ein Problem mit Verzögerungen bei Softwareupdates wurde behoben.
  • Probleme, die die Batterieleistung beeinträchtigten, wurden behoben.
  • Ein Problem beim Synchronisieren von iOS Kalender-Ereignissen von einem verwalteten iPhone mit einer Apple Watch wurde behoben.
  • Ein Problem mit dem ordnungsgemäßen Aktualisieren von Standortinformationen wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem Digital Touch von einer E-Mail-Adresse anstatt einer Telefonnummer sendete, wurde behoben.
  • Ein Problem mit der Stabilität beim Verwenden von einem Live Photo als Zifferblatt wurde behoben.
  • Ein Problem beim Verwenden von Siri zum Messen der Herzfrequenz wurde behoben, das verursachte, dass Sensoren nicht wieder ausgeschaltet wurden.

smartwatch-im-praxistest.de hat die Apple Watch getestet und mit 4 von 5 Sternen bewertet. Zum ausführlichen Test geht es hier.

Apple Watch im Test

* Preis wurde zuletzt am 16. August 2018 um 13:55 Uhr aktualisiert.