Ein großes Samsung Gear S2 Update steht uns bevor

Ein großes Samsung Gear S2 Update steht uns bevor

Samsung wird in den kommenden Wochen das bisher größte Gear S2 Update veröffentlichen und damit sein Smartwatch-Betriebssystem Tizen weiter ausbauen.

Wie der auf Samsung spezialisierte Blog sammobile.com exklusiv erfahren hat, arbeitet Samsung derzeit an einem großen Software Update für die Samsung Gear S2. Nach der letzten Aktualisierung Anfang März 2016 ist es recht still um die Smartwatch geworden. Nun meldet sich Samsung also mit dem bisher umfangreichsten Gear S2 Update zurück.

Eines der Kern-Features wird die Möglichkeit, eigene Hintergrundbilder in Watchfaces zu hinterlegen. Dazu wird die Samsung Gear S2 auf die Fotogalerie des Smartphones zurückgreifen können.

In Sachen Watchfaces ändert sich noch etwas: Nach dem Gear S2 Update schlägt die Smartwatch Ziffernblätter vor und diese können direkt auf der Smartwatch ausgewählt und installiert werden. Derzeit muss man die Companion App dazu nutzen, neue Watchfaces auf die intelligente Uhr aufzuspielen. Neben Watchfaces werden auch Gear S2 Apps vorgeschlagen.

Das Update macht außerdem das Sharing von Fitness-Daten leichter. Wer möchte, kann nun direkt von der Gear S2 seine Fitness-Stats auf Facebook posten.

Eine Grundfunktion von Smartwatches ist die Schlafaufzeichnung. Mit der Gear S2 war das bisher nicht möglich. Die Aktualisierung bringt endlich einen Schlaf-Tracking-Modus.

Kleinere Neuerungen gibt es in folgenden Bereichen:

  • Wetter-App: Hier wird zukünftig der UV-Wert angezeigt
  • Timer: Man kann den Timer per Spracheingabe (S-Voice) stellen
  • Notifications: Neues Menü, in dem bereits gelesene Benachrichtigungen chronologisch angezeigt werden

Wann kommt das Samsung Gear S2 Update?

Wenn man den Informationen von sammobile.com glauben darf, wird das Gear S2 Update in den kommenden Wochen ausgerollt. Ein bestimmtes Kickoff-Datum steht allerdings nicht.

Es ist allerdings davon auszugehen, dass Samsung ein Update dieser Größe erst einmal ausgiebig testen und alle Bugs entfernen wird, bevor eine Veröffentlichung stattfindet.

Neue Gerüchte um die Samsung Gear S3

Während Samsung und wir noch über die Gear S2 reden, gehen bereits neue Gerüchte durch“s Netz, die einen früheren Release-Termin des Nachfolgermodells Samsung Gear S3 als die IFA 2016 im September beinhalten.

Bisher ging die Fach-Welt davon aus, dass Samsung die Gear S3 auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorstellen wird, um direkt mit der Apple Watch 2 zu konkurrieren.

Die Seite digitalspy.com, die für Gossip und Gerüchte jeglicher Art bekannt ist, soll erfahren haben, dass Samsung die Gear S3 bereits am 2. August 2016 vorstellen will. Dann findet nämlich ein Event in New York statt, auf dem das Samsung Galaxy Note 7 Phablet sowie ein weiteres Samsung Galaxy Edge Smartphone präsentiert werden soll.

Würde sich die Samsung Gear S3 dazu gesellen, wäre das Event und der 2. August ein wirklich wichtiger Tag für Samsung.

Details zur Samsung Gear S3 sind derzeit noch so gut wie keine bekannt. Wir wissen, dass das Device unter dem Codenamen „Solis“ entwickelt wird und mit Tizen läuft. Ein ominöses Bild zeigt auch die typisch runde Bauart der Samsung Smartwatch. Im Artikel „Samsung Gear S3: Angeblich erste Bilder geleakt“ erfahrt ihr mehr darüber.