Google Fit Update 1.56 macht App unabhängiger

Google Fit Update 1.56 macht App unabhängiger

Google hat mit dem Google Fitness Update 1.56 für android wear Smartwatches mehr Unabhängigkeit vom Smartphone für die Fitness-Anwendung geschaffen.

Viele User empfanden es als störend, dass man eine Aktivität bisher über das Smartphone starten musste und die android wear Smartwatch nur als Monitor für die Aktivität galt. Das ändert sich mit dem ab jetzt verfügbaren Update auf Version 1.56, wie androidpolice.com heute berichtet.

Nun kann man Aktivitäten direkt auf der Smartwatch starten, pausieren und stoppen. Das geht mit allen wählbaren Sportarten wie z.B. Laufen, Radfahren oder Krafttraining (z.B. Situps).

Darüber hinaus zeigt ein Infoscreen nun dauerhaft die Gesamt-Dauer und Strecke an, die man während des Workouts absolviert. Dieser wird wie eine Benachrichtigung im unteren Bereich des Watchfaces angezeigt.

Das Google Fitness Update 1.56 wird derzeit über den Play Store verteilt. Wenn ihr noch keine Update-Benachrichtigung erhalten habt, könnt ihr den Play Store manuell checken:

[appbox googleplay com.google.android.apps.fitness&hl=de]

 

Alternativ könnt ihr auch die APK vom APKMirror runterladen und direkt installieren. Die Datei gibt es hier.

[produkte limit=“6″ ad=“false“ mini=“false“ order=“DESC“ headline_title=“Die neusten Smartwatches im Test“ highscore=“true“ orderby=“date“ ]

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 246