Neue Gerüchte um Funktionen und Start der Apple Watch 2

Neue Gerüchte um Funktionen und Start der Apple Watch 2

Eine asiatische Tageszeitung berichtet über den Start der Produktion der Apple Watch 2 und gibt auch einige Funktionen preis, die die neue Apple Uhr haben soll.

Die Commercial Times aus Taiwan hat sich wohl beim Apple Watch 2 Zulieferer Quantas schlau gemacht, wann die Apple Watch 2 Produktion startet und welche Technik in ihr verbaut ist. Es wird berichtet, dass der Start der Test-Produktion bereits im Januar anlaufen soll/angelaufen ist. Das berichtet auch giga.de heute.

Das würde für die Gerüchte sprechen, die besagen, dass die Apple Watch 2 im März auf einer Apple Keynote vorgestellt werden soll. Wie die Tageszeitung berichtet, soll die Apple Watch 2 mit einem WLAN-Modul ausgestattet sein, um mehr Unabhängigkeit vom Smartphone zu schaffen.

Darüber hinaus soll auch eine FaceTime Kamera als Komponente verbaut sein, mit der Videoanrufe via Apple Watch 2 möglich werden sollen. Bilder der Apple Watch 2 Komponenten sind aber bis dato noch nicht aufgetaucht.

Wir haben bereits im November darüber berichtet, dass Quantas Chef Barry Lam den Release-Termin im März bereits verraten hat. Laut aktuellen Meinungen wird die Apple Watch 2 genauso aussehen wie das Vorgängermodell.

[produkte limit=“7″ ad=“false“ mini=“false“ order=“DESC“ headline_title=“Die neusten Smartwatches im Test“ highscore=“true“ orderby=“date“ ]

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 447