Neue Smartwatch für Kinder: Xiaomi Mi Bunny mit GPS

veröffentlicht am 2. Mai 2016 in News und Updates von
Neue Smartwatch für Kinder: Xiaomi Mi Bunny mit GPS

Smartwatch für Kinder sind gerade im Trend. Nun hat der chinesische Hersteller Xiaomi die Mi Bunny vorgestellt, eine kindgerechte GPS Kinder Uhr.

Die Mi Bunny ist auch unter dem Namen Mitu Watch bekannt und ist ab sofort (zumindest in Asien) über mehrere Online-Stores erhältlich. Sie kostet 59 US-Dollar, also ca. 55 Euro und die Funktionen ähneln denen von anderen Smartwatches für Kinder.

Das Hauptfeature ist das GPS und GLONASS Modul, mit dem sich die Smartwatch jederzeit (durch die Eltern) orten lässt. Die Mi Bunny Watch ist außerdem Wlan- und Bluetooth-fähig, besitzt einen SOS-Button sowie eine Alarm-Funktion, wenn sich das Kind aus der vorgesehenen Zone bewegt.

Di Mi Bunny ist in kindlichem Design gehalten und ist aus Plastik. Das Armband ist aus Silikon und in blau oder pink erhältlich. Mit nur 37 Gramm ist die Mi Watch sehr leicht. Sie ist mit android Smartphones ab Version 4.2 aufwärts kompatibel.

Die Smartwatch für Kinder besitzt einen Lautsprecher und ein Mikro, mit dem Sprachanrufe getätigt werden können und ist mit einem SIM-Karten-Slot ausgestattet. In China gibt es dafür wohl schon entsprechende Mobilfunktarife. Der Akku der Mi Bunny soll übrigens ca. 6 Tage halten.

Ein hochauflösendes Display besitzt die Mi Bunny hingegen nicht. Uhrzeit und Benachrichtigungen werden über ein LCD-Matrix-Display angezeigt. Eine Front-Kamera für Video-Calls ist auch nicht vorhanden.

Damit ist die Mi Watch zwar deutlich günstiger als die Dokiwatch, dem Flaggschiff im Bereich Smartwatches für Kinder, jedoch nicht ganz so funktional.

Viele Hersteller greifen derzeit das Thema “Smartwatch für Kinder” auf und denken über eigene Modelle nach. Das könnte auch damit zusammenhängen, dass sich die eSIM-Technologie immer weiter durchsetzt, mit der es möglich ist Wearables über Mobilfunknetze zu nutzen.

Neue Smartwatch für Kinder: Xiaomi Mi Bunny mit GPS

Xiaomi startet gerade eine Wearable-Offensive. Vor kurzem hat der Vice-President offiziell angekündigt, dass eine Xiaomi Smartwatch in der Mache ist. Am 10 Mai soll außerdem das Fitness-Band Mi Band 2 vorgestellt werden.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.