Omate Rise Smartwatch nach 15 Minuten finanziert

veröffentlicht am 8. Dezember 2015 in News und Updates von
Omate Rise Smartwatch nach 15 Minuten finanziert

Gestern haben wir über die Omate Rise Smartwatch berichtet, die über Indiegogo.com finanziert wird. Nun die große Überraschung: nach 15 Minuten war die Uhr bereits finanziert.

Smartwatches scheinen auf Crowdfunding-Portalen aktuell sehr begehrt zu sein. Das beweist erneut die Omate Rise Smartwatch, deren Indiegogo Finanzierungskampagne lediglich für 48 Stunden online ist seit gestern Abend. Aber eigentlich hätten auch 15 Minuten gereicht, denn so lange brauchte es, bis das Finanzierungsziel von 30.000 US-Dollar erreicht wurde.

Nun, ein paar Stunden nach dem Start der Kampagne, steht der stattliche Betrag von 133.000 Dollar auf der Uhr. Damit wird die Omate Rise definitiv gebaut und hoffentlich planmäßig im März 2016 ausgeliefert.

Alle, die sich für die Omate Rise interessieren, sollten mal bei Indiegogo.com vorbeischauen. Es gibt immer noch ein paar Early Bird Angebote, bei denen ihr richtig sparen könnt und eine gravierte Special-Edition der Smartwatch erhaltet.

In unserem gestrigen Artikel haben wir alle Infos zur Omate Rise bereits zusammengefasst.

Die neusten Smartwatches im Test

* am 22.11.2017 um 0:54 Uhr aktualisiert

* am 22.11.2017 um 0:54 Uhr aktualisiert

* am 22.11.2017 um 1:03 Uhr aktualisiert

* am 22.11.2017 um 1:05 Uhr aktualisiert