Swatch Bellamy mit NFC-Funktion für Visa-Kunden

veröffentlicht am 1. Dezember 2015 in News und Updates von
Swatch Bellamy mit NFC-Funktion für Visa-Kunden

Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch hat angekündigt, dass die Swatch Bellamy NFC-Zahlungen für Visa-Kunden zulässt. Sie soll Anfang 2016 auf den Markt kommen.

Swatch ist nicht gerade dafür bekannt, besonders fortschrittlich im Bereich “Smartwatches” zu agieren. Erst kürzlich wurde mit der Touch Zero One eine Smartwatch angekündigt, die speziell für Volleyballspieler geeignet ist (WTF!!).

Nun hat Swatch eine Kooperation mit dem Kreditkartenbetreiber Visa bekannt gegeben. Demnach soll die analoge  Swatch Uhr “Bellamy” ein NFC-Modul verbaut haben, mit dem es möglich ist, an allen kontaktlosen Zahlungsterminals, an denen Visa Payments erlaubt sind, mit der Uhr zu bezahlen.

Swatch gibt an, dass die Akkulaufzeit der Bellamy sich dadurch nicht verringern wird, da NFC-Zahlungen keine Energie vom Akku brauchen.

Die Swatch Bellamy ist ansonsten eine ganz gewöhnliche analoge Armbanduhr ohne Wifi, Bluetooth oder ähnlichem. Damit beweist Swatch erneut, dass sie auf eine Produktpolitik der kleinen Schritte setzen.

Die Swatch Bellamy soll laut offiziellem Statement der Swatch Group und wareable.com Anfang 2016 in China, den USA und unseren Nachbaren, der Schweiz, erscheinen.

Die besten Smartwatches im Test

* am 19.10.2017 um 21:45 Uhr aktualisiert

* am 19.10.2017 um 21:46 Uhr aktualisiert

* am 19.10.2017 um 21:47 Uhr aktualisiert

* am 19.10.2017 um 21:48 Uhr aktualisiert

* am 19.10.2017 um 19:34 Uhr aktualisiert

* am 19.10.2017 um 19:55 Uhr aktualisiert