Shammane Smartwatch für Frauen startet Crowdfunding

veröffentlicht am 16. Oktober 2015 in News und Updates von
Shammane Smartwatch

Mit der Shammane Smartwatch soll Mitte 2016 eine intelligente Uhr für Frauen auf dem Markt erscheinen. Das Unternehmen finanziert sich durch Crowdfunding auf Indiegogo.

Das 5-köpfige Team rund um die Smartwatch Shammane hat eine Finanzierungskampagne auf Indiegogo gestartet. Für die Finanzierung der Shammane werden 55.000 US-Dollar benötigt. Die Smartwatch soll dann ab Juli 2016 erhältlich sein.

Das Design orientiert sich vor allem an einer weiblichen Zielgruppe und zeichnet sich durch wechselbare Armbänder aus. Das runde Uhrengehäuse besteht aus Aluminium und ist mit Rose-Gold furniert. Die Armbänder lassen sich durch ein einfaches System im Handumdrehen tauschen.

Die Shammane Smartwatch wird außerdem mit einem eigenen Betriebssystem laufen, das einige smarte Funktionen beinhaltet, wie z.B. Benachrichtigungen, SMS, Kalender, Anrufannahme sowie einen Schrittzähler. Als vollwertige Smartwatch kann man die Shammane daher nicht bezeichnen.

Was man ebenfalls auf den Produktabbildungen bereits erkennen kann: Die Smartwatch besitzt, ähnlich wie die Moto 360 den sog. “Flat tyre”, also das schwarze Feld am unteren Rand des LCD-Screens. Das dürfte sicher für viele abschreckend wirken.

Darüber hinaus ist noch bekannt, dass die Smartwatch sowohl Android als auch iOS kompatibel sein wird und in einer Preisrange zwischen 249 und 519 Dollar liegen wird, je nach Armband und Ausstattungsvariante.

Neu im Test: Die Samsung Gear S2

* Preis wurde zuletzt am 19. Oktober 2017 um 21:48 Uhr aktualisiert.