WatchOS 2.1 wird für Apple Watch ausgeliefert

veröffentlicht am 9. Dezember 2015 in News und Updates von
WatchOS 2.1 wird für Apple Watch ausgeliefert

Seit heute morgen wird WatchOS 2.1 für die Apple Watch zum Download von Apple ausgeliefert. Neben neuen Sprachen werden auch einige Bugfixes bereitgestellt.

Zusammen mit dem Update des iPhones auf iOS 9.2 ist heute morgen auch das Apple Watch Update reingekommen. Am 22. September hatte Apple das erste große Update für die Apple Watch mit WatchOS 2 eingespielt. Im jetzt ausgelieferten Update geht es vor allem um die Integration neuer Sprachen und es werden Bugs gefixt.

Das Apple Watch Update wird von der Smartwatch automatisch ausgeführt, wenn sie mindestens 50 Prozent geladen ist, die Uhr mit einem iPhone verbunden ist und das iPhone im WLAN ist. Darüber hinaus müsst ihr die Apple Watch an die Ladestation anschließen, sonst wird das Update nicht durchgeführt.

Das Update auf WatchOS 2.1 wird schrittweise ausgeliefert, es kann also ein paar Stunden oder Tage dauern, bis es auch auf eurer Apple Watch ankommt.

Hier das gesamte Changelog der neuen WatchOS 2.1 Version:

  • Unterstützung für neue Systemsprachen: Arabisch, Griechisch, Hebräisch, Malaiisch, Portugiesisch (Portugal), Tschechisch, Ungarisch und Vietnamesisch.
  • Unterstützung für Benutzeroberflächen für linksläufige Sprachen
  • Option zum Wechseln zwischen europäischen und arabischen Ziffern für Arabisch
  • Neue Komplikation für islamische und hebräische Kalender
  • Unterstützung für Siri und die Diktierfunktion in Arabisch (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate)
  • Unterstützung für die Diktierfunktion in Englisch (Malaysia), Griechisch, Hebräisch, Portugiesisch (Portugal), Tschechisch, Ungarisch und Vietnamesisch.
  • Ein Problem mit dem Aktualisieren von Ereignissen in der Kalenderkomplikation wurde behoben.
  • Ein Problem mit der Zeitanzeige im Gangreservemodus wurde behoben.
  • Ein Problem mit dem Starten von Drittanbieter-Apps wurde behoben.
  • Ein Problem mit der Anzeige der Symbole von Drittanbieter-Apps wurde behoben.
  • Ein Stabilitätsproblem beim Ändern der Systemsprache wurde behoben.

Neben dem neuen Update gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Hause Apple zur Apple Watch: Wie 5to9mac.com heute berichtet, soll die Apple Watch 2 im März 2016 auf einer Keynote von Apple offiziell vorgestellt werden und im April 2016 in den Handel kommen. Das sind zwar bisher nur Gerüchte, die Apple noch nicht offiziell bestätigt hat, dennoch häufen sich die Quellen für eine Präsentation im Mai 2016.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Die besten Smartwatches 2015 im Test

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Samsung Gear S3 Test Samsung Gear S3
300,00 € *

* inkl. MwSt. | am 21.11.2017 um 9:49 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
2 Motorola Moto 360 2 Motorola Moto 360 2
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
3 Asus Zenwatch Asus Zenwatch
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
4 Emporio Armani Connected Test Emporio Armani Connected
307,00 € *

* inkl. MwSt. | am 21.11.2017 um 9:35 Uhr aktualisiert

Kaufen bei amazon.de
5 Withings / Nokia Steel HR Test Withings / Nokia Steel HR
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
6 ASUS ZenWatch 3 Test ASUS ZenWatch 3
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
7 Casio WSD-F20 Pro Trek Test Casio WSD-F20 Pro Trek
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de
8 LG G Watch R LG G Watch R
Preis nicht verfügbar Kaufen bei amazon.de